Skip to content

Biographie

1968 in Berlin geboren

1987 Abitur in Nordrhein-Westfalen

1987-88 Université de Caen, Normandie. Sprachstudium

1988-93 Université d´Aix-en-Provence. Literaturstudium. Magister über "Pale Fire" von Vladimir Nabokov

1993-94 Université de Lille. Kommunikationswissenschaften

Ab 1994 Arbeit als freier Autor

1994-96 Paris. Jobs. "Les Pérégrinations de Charles"

Ab 1996 Berlin

1998 erscheint der Roman "Hajo Löwenzahn. Ein Badewannendivertimento" (Rotbuch)
Ursendung des Hörspiels "Der Auftrag oder Die Sache mit Frazer" auf Radio Bremen

Ab 1998 Arbeit als Autor und Literaturkritiker für SZ, stern, FAZ, NZZ, FR, LITERATUREN, Hessischer Rundfunk, DeutschlandRadio Berlin, Radio Bremen, SFB, Tagesspiegel, junge Welt, WDR, SWR2, taz, mare, Titanic und Eulenspiegel

Ab 1999 Werbung Scholz & Friends Berlin

2000 erscheint der Roman "Alles Mafia! Eine Gangsta Rhapsodie" (Rowohlt Berlin)
Werbung: München Airport Award

2001 Writer in Residence, Ledig House, Omi, New York
Ursendung des Hörspiels "Elmores Apokalypse" im DeutschlandRadio Berlin

2002 erscheint das Collagebuch "Zitatsalat"
Hörspiel: "Diskurs / Ende / Leben." In Zusammenarbeit mit Marcus S. Kleiner und Marvin Chlada. Regie: Leonhard Koppelmann. WDR 2002 (Autorenstipendium der Filmstiftung Nordrhein-Westfalen)

2003 Adaptation von Anton Tschechows Stück "Die Möwe" für das Schauspiel Essen: Trepljows Stück

2004 erscheint das Collagebuch "Handbuch des massiven Unsinns"

2005 Filmstoff & Work in Progress: "Pornostar". In Zusammenarbeit mit dem Regisseur Mennan Yapo

seit 2006 Hamburg, stern-Redakteur
Hörspiel: "Die Elixiere des Trivialen. Hochliteratur und Kolportage. Eine literaturkritische Burleske" (120 Minuten, Regie: Walter Filz, SWR2, 2006)

2012 erscheint der Roman "Die reinen Herzen"

2014 stern-Autor

Geschrieben von Stephan Maus | am