Skip to content

Interview: Richard Ford über US-Immobilienkrise (stern)

Kein Wunder, dass dieser Autor sich mit Häuserkauf auskennt: Der Held seines jüngsten Romans "Die Lage des Landes" (Berlin Verlag, 2007) ist Makler.

Unser Gespräch erschien im "stern" (Heft 37/2007) und findet sich auch unter folgender Internetadresse:

Richard Ford: "Der amerikanische Traum wurde zerrüttet" (stern.de)

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion wurde vom Besitzer dieses Blogs in diesem Eintrag deaktiviert.

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Formular-Optionen