Skip to content

Neil LaBute: "Wie es so läuft" (Programmheft Theater Bonn)

Was so gespielt wird

Neil LaButes Trompe-l’oeil-Stück "Wie es so läuft" (Programmheft zur deutschen Erstaufführung im Theater Bonn, Spielzeit 2006)

Okay. Das wird hier also gespielt. Schauen wir uns das einmal ein bißchen genauer an. Setzen Sie sich doch mal. Sie machen mich nervös, wenn Sie da dauernd so herumstolzieren. Was wird hier gespielt? Mann und Frau. Kennen Sie, oder? Wer ist eigentlich die Blonde da neben Ihnen? Ihre Frau? Sicher? Egal. Geht mich nichts an. Ich bin hier nur der angeheuerte Programmfuzzi. Sogar die Programmhefte werden heutzutage outgesourcet. Na ja, ich will mich nicht beklagen. Ich hätte eine Menge sein können: Mummy’s Darling, Daddy’s Schande, Rechtsanwalt oder der Liebhaber Ihrer Frau. Okay, noch ist nichts verloren, kann alles noch werden. Immerhin muß ich nicht über Ihrer Garage wohnen. Das Leben kann noch werden. Aber momentan bin ich hier nur das hired gun, und Sie setzen sich jetzt bitte hin.

"Neil LaBute: "Wie es so läuft" (Programmheft Theater Bonn)" vollständig lesen